Scompler Agentur Schweiz für strategisches Content Marketing

Qualitativ hochstehende Inhalte statt einer Fülle ausdrucksloser Postings. Mit Scompler erschaffen Sie «einfacher gemeinsam besseren Content» – und wir zeigen Ihnen wie.

 

Was ist Scompler?

Content-Strategie im Marketing

Scompler ist ein webbasiertes Tool für die strategische Planung und Veröffentlichung von Content und Storys. 

Es erleichtert die tägliche Arbeit mit Inhalten jeglicher Art.

svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww
svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww

Zentrale Content-Plattform für Teams

Scompler ermöglicht es, gemeinsam im Team noch bessere Inhalte zu planen, zu produzieren und zu veröffentlichen.

Anstelle von Silos aus Excel-Tabellen und unzähligen Instrumenten vereint Scompler in einzigartiger Weise Tool, Methodik, Beratung und die Umsetzung der Content-Strategie in einer zentralen Plattform.

Cyrill Kuster ist Ihr Ansprechpartner für professionelle CMS

Wir sind Scompler Solutions Partner

Wir beraten Sie gerne rund um die Themen Content Marketing und Content-Strategie mit Scompler: kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Cyrill Kuster
Geschäftsleitung

+41 41 211 19 19

Scompler eignet sich besonders für …

  • Strategisches Storytelling
  • Organisation des Newsrooms
  • Steuerung von Social Media
  • Content Marketing
  • Interne Kommunikation
  • Redaktionen

Wir bei den Digital Heroes arbeiten selber täglich mit Scompler. Wir können Sie daher beraten und gleichzeitig auch mit eigenen Erfahrungswerten überzeugen. 

 

unverbindlich beraten lassen

Wie funktioniert Scompler?

Die wichtigsten Fragen

In Scompler werden zunächst die wichtigsten Fragen beantwortet:

  • Welche sind aus unserer Sicht die relevanten Bedürfnisse unserer Zielgruppe?
  • Wie ergeben unsere Inhalte für die Zielgruppe einen Sinn?
  • Wie erreichen wir unsere Kundinnen und Kunden damit?
  • Warum soll sich unsere Zielgruppe für uns entscheiden?
svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww
svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww

Themenarchitektur

Die Themenarchitektur ist ein zentrales Element innerhalb von Scompler.

Für deren Erstellung stehen zahlreiche Checklisten, Fragebögen und vorformulierte Attribute zur Verfügung. 

Die Themenarchitektur definiert langfristig einen Leitfaden für Contentschaffende und fördert sowohl die Bestimmung als auch die Umsetzung relevanter Storys eines Unternehmens.

Die Core Story

Die Core Story formuliert den Unternehmenszweck in einer kurzen und prägnanten Aussage.

Basierend auf der «Golden Circle»-Methode von Simon Sinek beantwortet die Core Story Fragen nach dem Warum, dem Wie und dem Was.  Sie definiert die Basis für den Redaktionsplan und die Ausgangslage für die Themenarchitektur.

Aus der Core Story werden alle weiterführenden Themen, die Vision sowie die Mission abgeleitet oder darauf aufgebaut.

svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww

Die Ebenen der Themenarchitektur

Scompler gliedert einzelne Themen und Storys in unterschiedliche Hierarchiestufen:

  1. Core Story
    Wozu wir das alles machen: unser Versprechen
  2. Handlungsfeld
    Worum wir uns kümmern: wir meinen es ernst
  3. Thema
    Worüber wir reden: Ansätze, die der Zielgruppe bekannt sind
  4. Story
    Warum es für unsere Kundinnen und Kunden von Bedeutung ist: die Relevanz
  5. Beitrag
    Womit wir es sagen: Kanäle wie Webinar, Whitepaper, Video, Blog-Post, …

Apropos Strategie:

Wir entwickeln für Sie und mit Ihnen eine Online Marketing-Strategie, die genau auf Ihr Projekt abgestimmt ist und Ihre individuellen Ziele mit einem gut ausgearbeiteten Marketing-Plan in den Mittelpunkt rückt.

 

mehr erfahren

svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww

Personas & Briefings

Personas für eine gezielte Ansprache

Für eine gezielte und passgenaue Ansprache der Zielgruppe werden Persona-Profile definiert und angelegt. Danach richten sich konzeptionelle Schritte und die Art der Kommunikation.

Scompler stellt hierfür zahlreiche Parameter zur Verfügung. Das Hauptaugenmerk bei Persona-Profilen liegt weniger auf demografischen Merkmalen, sondern viel mehr auf limbischen Impulsen.

Glasklares Briefing

Scompler bietet die Möglichkeit, mittels Knopfdrucks ein Briefing zu exportieren.

Das Briefing fasst strategierelevante Einträge in einer übersichtlichen Auflistung zusammen, so dass alle am Erstellungsprozess Beteiligten jederzeit über die Erwartungshaltung hinsichtlich des Ergebnisses informiert sind.

svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww
svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww

Auswertung und Reporting

Um herauszufinden, wie die Inhalte bei der Zielgruppe ankommen und welche Beiträge am besten performen, werden in Scompler messbare Ziele festgelegt.

Welchen Mehrwert soll der Content den Personas bieten? Zu welchen Interaktionen soll die Kampagne anregen? Das können beispielsweise Downloads, eine Anmeldung für den Newsletter oder Bestellabschlüsse sein. 

Das Reporting lässt sich mit Ihren Webanalytics-Tools verknüpfen und macht so Ihre KPI sichtbar.