Stadt Luzern & Luzern Tourismus

Eine bewegte Geschichte wird digital erlebbar

//

Die weltberühmte Kapellbrücke ist das Wahrzeichen von Luzern. Tausende Touristen kommen täglich in die Stadt, um sie zu sehen.

Die Stadt Luzern und Luzern Tourismus haben dank eines zweckgebundenen Fondsbeitrags die Chance erhalten, die Luzerner Holzbrücken aufzuwerten und dadurch auch digital sichtbar zu machen.

 

KUNDE STADT LUZERN & LUZERN TOURISMUS
AUFTRAG KONZEPT, DESIGN UND PROGRAMMIERUNG FÜR WEBSITE UND AR-APP
Was du von uns erwarten kannst
Drei Brücken, die viel zu erzählen haben

Rund 13’400 Personen überqueren täglich die Kapellbrücke und ca. 14’500 Google-Suchanfragen werden pro Monat gestartet.

Informationen bereitstellen

Vielfach tauchen bei der Suche nach Informationen Fragen auf oder das Interesse nach mehr Wissen wird geweckt. Insbesondere bei Individualtouristen vor Ort bleiben Detailinformationen aber oft im Verborgenen. Denn ein zentraler Ort, an dem vertiefte Informationen über die Holzbrücken zugänglich und schnell abrufbar sind, fehlt bisher.

//

«Die Brücken brauchen nicht mehr Besuchende, sondern 
die Besuchenden mehr Informationen über die Brücken.»

Connecting People since 1365

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, gliedert sich der Inhalt des Projekts in drei Welten.

svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A%2F%2Fwww

1. History & Wissenspool

Wir wollen den Gästen eine digitale Brücke bauen, damit sie Zugang zu all den wertvollen Geschichten und Hintergrund-Informationen der Luzerner Holzbrücken erhalten.

Im Teil «History & Wissenspool» sind alle Fakten rund um die Holzbrücken zu finden. Zu jeder der drei Holzbrücken gehören kunsthistorisch wertvolle Dreiecksbilder, die in den Giebeln aufgehängt sind oder waren. Auf der Website werden die Bilderzyklen von Kapell-, Spreuer- und Hofbrücke detailliert beschrieben.

digital-heroes-kapellbruecke_stadt-luzern_digital_heroes_referenzen_02-1920x1440

2. Stories mit Blick hinter die Kulissen

Hier offenbart sich, wer für den beliebten Blumenschmuck verantwortlich zeichnet, wie die sorgfältige Restauration der Giebelbilder abläuft und was für die Pflege und den Unterhalt des Luzerner Wahrzeichens benötigt wird.

digital-heroes-kapellbruecke_stadt-luzern_digital_heroes_referenzen_24-1920x1440

//

Wir wollen den Gästen eine digitale Brücke bauen, damit sie Zugang zu all den wertvollen Geschichten und Hintergrund-Informationen der Luzerner Holzbrücken erhalten.

digital-heroes-kapellbruecke_stadt-luzern_digital_heroes_referenzen_20-1920x1440

3. Spiel, Spass & Erlebnis mit Quiz und Augmented Reality-App

Wurde zuerst die Kapellbrücke oder der Wasserturm gebaut? Sind 278 oder 205 Blumenkästen an der 205 Meter langen Kapellbrücke angebracht?

 Beim Brücken-Quiz können Gross und Klein ihr Wissen über die Luzerner Holzbrücken testen und sich mit Familie und Freunden messen. Wir haben das Quiz konzipiert, programmiert und die Fragen erarbeitet. Herausgekommen ist ein Quiz, das auf spielerische Art und Weise Wissen zu den drei Holzbrücken abfragt, aber auch vermittelt. Zudem führt ein virtueller Rundgang über die Brücken.

kapellbruecke_stadt-luzern_digital_heroes_referenzen_10-1920x1440

Die App für unterwegs – der Augmented Reality Trail mit Brückenmeister Leo sorgt für Unterhaltung vor Ort.

Vom heimischen Sofa auf Entdeckungstour

Brückenmeister Leo führt die Besuchenden zu den besten Hotspots und liefert wissenswerte Fakten. Wer lieber von zu Hause aus auf die Brückentour möchte, kann sich die wichtigsten Highlights auch vom Sofa aus abrufen und zudem die Holzbrücken als 3D-Modell erleben.

Die Hybrid App für Android und iOS

Fix installierte Beacons

Mit Hilfe fix installierter Beacons werden dem User an den jeweiligen Hotspots Facts eingeblendet. Durch die intelligente Bilderkennung werden die Dreiecksbilder der Kapellbrücke zuverlässig erkannt und entsprechende Infos dazu eingeblendet.

Zweifach-Nutzung

Durch den Hybrid-Ansatz können einzelne Komponenten sowohl für die Webseite als auch für die App genutzt werden. Insbesondere der virtuelle 360°-Rundgang wird mit der App noch interaktiver.

3D-Modelle

In Zusammenarbeit mit dem GIS der Stadt Luzern wurde die 3D-Stadtkarte fürs Web aufbereitet und nahtlos in die Webseite integriert. Mit der App können die texturierten 3D-Brückenmodelle zudem zu Hause auf dem Küchentisch platziert werden.
digital-heroes-kapellbruecke_stadt-luzern_digital_heroes_referenzen_29-1920x1440

Sie möchten mit Ihrer eigenen Augmented Reality-App starten? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!